Potentiale enfalten.

In jedem Einzelnen liegen die Lösungen für positve Veränderungen.

Bewerbungsfoto_edited.jpg

Über mich

Mein Name ist Carolin Roth, Systemische Supervisorin

Während meiner beruflichen Laufbahn hat mich die Inanspruchnahme von Supervision persönlich wie fachlich sehr inspiriert. Dabei waren diese Erfahrungen im Hinblick auf mein eigenes Stressmanagment, meine Selbstfürsorge, mein Rollenverständnis, Teamfähigkeit und die Schulung meiner Wahrnehmung im Hinblick auf Perspektivwechsel, gewinnbringend und gleichzeitig emotional entlastend.  Daraus hat sich der Wunsch entwickelt, ebenfalls Menschen dabei zu fördern, in ihrem Beruf psychisch gesund zu bleiben und wieder berufliche Freude und Zufriedenheit zu entwickeln.

Mit meinen Qualifikationen als Erziehungswissenschaftlerin (Magister), Systemische Familientherapeutin, Systemische Supervisorin, Marte-Meo Therapeutin und Weiterbildung in integraler Traumatherapie, bringe ich ein breites fachliches Spektrum in meine Tätigkeit als Supervisorin ein. Aktuell befinde ich mich außerdem in der Ausbildung zur tiefenpsychologischen Kinder- und Jugendpsychotherapeutin.

Als Supervisorin prägen mich ebenfalls meine praktischen Erfahrungen in der Hospizarbeit, Erwachsenenbildung, Projektarbeit, Hilfen zur Erziehung, aufsuchenden Familientherapie, Familien- und Paartherapie, Beratung von Eltern in Trennungsphasen, therapeutische Gruppenangebote für Kinder getrennter Eltern, Elterncoachings, tiergestützte Interventionen sowie meine langjährige Erfahrung in der psychotherapeutischen Arbeit und Krisenintervention innerhalb der stationären kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgung.

Meine Angebote

Menschen während des Workshops

Ich biete systemische Supervision für Einzelpersonen, Teams und Gruppen in Nordhausen und Umgebung an.

Systemische Supervision ist eine berufsbezogene, ressourcen- und lösungsorientierte Beratungsform. Eine Supervision bietet die Gelegenheit, sein berufliches Handeln reflektieren zu können, sich eigene Stärken bewusst zu machen und Fähigkeiten im Umgang mit Konflikten weiter zu entwickeln. Das Ziel von Supervision ist die Erweiterung der Denk- und Handlungsmöglichkeiten und somit die Wahrscheinlichkeit von Veränderung zu erhöhen.